Rezept für Avocado Pizza

Avocado Pizza

Zutaten

  • 1 Rolle Pizzateig aus dem Kühlregal
  • 200g Gouda mittelalt
  • 4 rote Zwiebeln
  • 500 g Tomaten
  • 2 Avocados
  • 4 EL Zitronensaft
  • 125 g Sour cream
  • Chutney nach Wahl aus Sabines Marmeladen
  • Salz, Pfeffer
  • Gefrierbeutel

 

Zubereitung

Pizzateig auf das Backblech legen. Geriebenen Käse darauf verteilen und ca. 15 -20 Minuten im Ofen backen. Zwiebeln in feine Streifen schneiden.

Tomaten würfeln. Avocado längs halbieren, den Kern heraus lösen.

Fruchtfleisch aus der Schale lösen, würfeln und sofort mit Zitronensaft mischen. Sour cream in den Gefrierbeutel füllen. Pizza aus dem Ofen nehmen. Mit Zwiebeln bestreuen. Tomaten und Avocadowürfel darüber verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Vom Gefrierbeutel eine kleine Ecke abschneiden und Sour cream in Streifen auf die Pizza spritzen. In Stücke schneiden und sofort servieren.

 

Dazu passen sämtliche Chutneys aus Sabines Marmeladen.

 

 

Eine andere Pizzavariante die uns alle überzeugt hat.

Guten Appetit! 

 


Download
Avocado Pizza
Avocado-Pizza.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.7 KB