Rezept für Coq au Vin mit Süßkartoffel

Coq au Vin mit Süßkartoffel

Zutaten

  • 2 Hähnchenkeulen (je ca 200 g)
  • 2 Hähnchenbrüste (je ca 475 g)
  • 4 Scheiben Bacon
  • 500g Champions
  • 250g Möhren
  • 300g Süßkartoffel
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Stiele Thymian oder 1 TL getrockneter Thymian
  • 3 EL Öl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Gewürzorange aus Sabines Marmeladen
  • 1EL Mehl
  • 1 EL Tomatenmark
  • Geflügelbrühe 500ml
  • 600 ml trockener Rotwein
  • 2 Lorbeerblätter

Zubereitung

Fleisch waschen und trocken tupfen. Bacon in feine Streifen schneiden. Pilze putzen und halbieren.

Geschälte Möhren und Sü.kartoffel in ca 1 ó cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch

schälen und fein würfeln.

Öl in einem großen Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer

würzen, herausnehmen. Speck im heißen Bratfett kurz anbraten. Pilze zufügen und braun braten. Mit

Salz und Pfeffer würzen. Möhren, Sü.kartoffel, Zwiebeln, Knoblauch und Thymian zufügen, ebenfalls

kurz mitbraten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Tomatenmark und Gewürzorange einrühren und

anschwitzen. Fond und Wein angießen. Fleisch und Lorbeer zufügen. Aufkochen und zugedeckt im

Backofen bei 200°C ca. 1 . Stunde schmoren lassen.


Sehr, sehr lecker!

Als Beilage empfehle ich Kartoffeln. Entweder als Ofenkartoffeln mit Parmesan überbacken oder

Kartoffelstampf.

 


Download
Coq au Vin mit Süßkartoffel
Coq au Vin mit Süßkartoffel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.7 KB