Rezept für Spinatrolle mit Lachs

Spinatrolle mit Lachs

Zutaten

  • 1 Tüte frischer Spinat
  • Brühe
  • 200g geriebener Gouda
  • Salz,Pfeffer
  • 200 g Frischkäse
  • 200g Lachs
  • 6 Eier
  • Apfel - Zwiebel - Chutney

 

Zubereitung

Spinat waschen und mit etwas Wasser und Brühe in einem Topf ca. 5-6 Minuten

kochen. Spinat abkühlen lassen und mit dem Zauberstab pürieren. Mit Salz und

Pfeffer würzen. Die Eier darunter schlagen. Diese flüssige Masse auf ein mit

Backpapier ausgelegtes Backblech geben und den geriebenen Gouda darüber

streuen. Das Ganze im Backofen bei 200°C backen bis der Käse geschmolzen und

eine goldbraune Färbung hat.

Das Spinatviereck abkühlen lassen. Dann den Frischkäse darauf streichen und mit

dem Lachs belegen.

Jetzt das Viereck aufrollen und in 2cm dicke Scheiben aufschneiden. Auf ein

Feldsalatbett angerichtet sieht es sehr appetitlich aus.

Besonders lecker schmeckt dazu ein Apfel Zwiebel Chutney aus Sabines Marmeladen.

 

Für Partys gut geeignet, kann sogar einen Tag vorher zubereitet werden.

Viel Spaß beim Rollen!

 


Download
Spinatrolle mit Lachs
Spinatrolle mit Lachs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.1 KB