Chiantigulasch mit Backpflaumen

Chiantigulasch mit Backpflaumen

Zutaten

  • 1,5 kg Rindergulasch
  • 4-6 Zwiebeln
  • etwas Rapsöl
  • 1 Flasche Chianti
  • ½ Dose Backpflaumen
  • Salz, schwarzer Pfeffer, 2TL Zimt
  • Gemüsebrühe
  • Gewürzorange aus Sabines Marmeladen
  • Lorbeerblätter
  • Soßenbinder 

Zubereitung

Im heißen Öl das Gulasch kräftig anbraten. Wenn das ganze Wasser aus dem Fleisch

verkocht ist, die geviertelten Zwiebeln dazugeben. Und auch etwas anschmoren

lassen. Sämtliche Gewürze,3EL Gewürzorange und Pflaumen dazu geben, mit Brühe

und Rotwein ablöschen. Den Deckel aufsetzen. Den Topf im Backofen bei ca 200° C

stellen und 1,5 Stunden köcheln lassen.

Wenn der Gulasch gar (das Fleisch ist dann butterweich), den Topf auf die Herdplatte stellen und eventuell etwas Wasser dazu geben und den Gulasch mit

Soßenbinder anbinden. Lorbeerblätter heraus nehmen.

 

Ich habe bis jetzt noch niemanden kennen gelernt der dieses Gulasch nicht mochte.

Also: Guten Appetit!

 


Download
Chiantigulasch mit Backpflaumen
Chiantigulasch mit Backpflaumen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.1 KB