Blattsalat mit karamellisiertem Rhabarber

Blattsalat mit karamellisiertem Rhabarber

Zutaten

  • 1 kg Rhabarber
  • 100g gehackte Haselnüsse
  • 2 EL Öl
  • 10 EL Gewürzorange aus Sabines Marmeladen
  • 1 kleiner Blattsalat (z. B. Lollo Bionda)
  • 50 g Rucola
  • 100 g getrocknete Softaprikosen
  • 200 g Feta
  • 4 EL Himbeeressig aus Sabines Marmeladen
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Haselnussöl

Zubereitung

Rhabarber putzen und in Stücke schneiden. Nüsse und Rhabarber in eine Auflaufform geben. Öl und Gewürzorange darüber träufeln.

Im Backofen ca. 10 Minuten bei 200°C backen. Der Rhabarber sollte weich sein. Herausnehmen und abkühlen lassen. Salat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Auf einer Salatplatte anrichten. Den Rhabarber und klein geschnittene Aprikosen darüber geben. Rhabarbersud mit Essig und Haselnussöl, Salz und Pfeffer mischen. Den Salat damit beträufeln.

Zum Schluss zerbröselten Feta darüber streuen.

 

Ein ausgefallener Salat zur Rhabarbersaison!

 


Download
Blattsalat mit karamellisiertem Rhabarber
Blattsalat mit karamellisiertem Rhabarbe
Adobe Acrobat Dokument 13.8 KB