Gefüllte Hähnchenfilets in Aprikosensosse

Gefüllte Hähnchenfilets in Aprikosensosse

Zutaten

  • 50g Walnüsse
  • ½ Bund/Töpfchen Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Gorgonzola
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 4 Hähnchenfilets (à ca. 150 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 500 Aprikosen
  • 1 Zwiebel
  • 2 – 3 EL Öl
  • 2 EL Aprikosenmarmelade aus Sabines Marmeladen
  • 2 EL Gewürzorange aus Sabines Marmeladen
  • Holzspießchen 

Zubereitung

Walnüsse grob hacken. Thymianblättchen abzupfen. Knoblauch schälen und fein hacken. Gorgonzola zerbröseln. Walnüsse, Hälfte Thymian, Knoblauch, Gorgonzola und Semmelbrösel mischen.

Hähnchen waschen, trocken tupfen und jeweils längs eine Tasche hineinschneiden.

Käse-Nuss-Mix in die Taschen füllen, Filets mit 1 – 2 Holzspießchen zustecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und in dicke

Spalten schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.

Filets von jeder Seite 3-4 Minuten im heißen Öl anbraten, herausnehmen. Auf ein Backblech legen und im heißen Ofen ca. 15 Minuten weiterbraten.

Für die Soße die Aprikosen im heißen Bratfett unter Wenden anbraten. Zwiebel kurz mit braten. Marmelade und Gewürzorange unterrühren. 200 ml Wasser zugießen,

aufkochen und 3 – 4 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Thymian abschmecken.

Lecker, lecker, lecker!


Download
Gefüllte Hähnchenfilets in Aprikosensosse
Gefüllte Hähnchenfilets mit Aprikosensos
Adobe Acrobat Dokument 15.4 KB