Polentapizza mit Champignons

Polentapizza mit Champignons

Zutaten

  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 150 g Polenta (Maisgrieß, Maismehl geht auch)
  • 1 Bund Petersilie
  • 600 g Champignons weiß und braun
  • 2 EL Butter
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 150 g Schmand
  • 100 g geriebener Käse
  • Backpapier

Zubereitung

3/4 l Wasser und ca. 1/2 TL Salz aufkochen. Brühe einrühren.

Polenta unter Rühren einstreuen, aufkochen und bei schwacher

Hitze ca. 10 Minuten köcheln. Dabei häufig umrühren. Polenta von

der Herdplatte nehmen und ca. 10 Minuten quellen lassen.

Petersilie waschen, kleinschneiden und in die Polenta rühren. Mit

Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Ein Backblech mit

Backpapier auslegen. Polenta darauf ca. 1 cm dick zu einem

großen Pizzaboden verstreichen und abkühlen lassen.

Inzwischen Champignons putzen, in Scheiben schneiden und in

Butter in einer Pfanne braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Polenta mit

Schmand bestreichen. Zwiebeln und Pilze darauf verteilen. Mit

Käse belegen. Im heißen Ofen (200°C) backen.

Köstlich mit Apfel-Zwiebel-Chutney oder einem leckeren

 

Zwetschgenrelish aus Sabines Marmeladen!


Download
Polentapizza mit Champignons
Polentapizza mit Champignons.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.2 KB


Kommentar schreiben

Kommentare: 0