Kartoffel-Torte mit Speck

Kartoffel-Gruyère-Torte mit Speck

Zutaten

  • 4 Kartoffeln, geschält, gerieben und ausgepresst
  • 2 TL Butter, geschmolzen
  • 1 Ei
  • 1 Prise Knoblauchpulver
  • Italienische Kräuter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 Gramm rote Paprika, gewürfelt
  • 50 Gramm grüne Paprika, gewürfelt
  • 50 Gramm Rotes Zwiebel Chutney aus Sabines Marmeladen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Eiweiße
  • 3 Eier
  • 120 ml Milch
  • 150 Gramm Gruyère
  • 150 Gramm Blattspinat
  • 20 Scheiben Speck

Zubereitung

Springform mit etwas Olivenöl einstreichen und mit Backpapier auslegen.

In einer Schüssel Kartoeln, Butter, Ei und Gewürze vermengen, in der Springform verteilen und gut andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad für 20 - 25 Minuten backen, anschließend aus dem Ofen nehmen.

In einer kleinen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Chutney, Paprika und Knoblauch darin 8 - 10 Minuten anbraten. Spinat dazugeben und einige Minuten dünsten und dann abkühlen lassen.

In einer Schüssel Eier, Eiweiße, Milch, Gruyère und Speck verrühren. Mit der Gemüsemischung

vermengen und mit Salz und Pfeer würzen. Die Mischung auf die gebackene Kartoffelmasse geben und den Backofen auf 175 Grad herunterdrehen. Weitere 45 Minuten backen.

 

 

Sehr, sehr lecker!


Download
Kartoffeltorte mit Speck
kartoffeltorte-mit-speck.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB