Kürbistarte

Kürbistarte

Zutaten

  • 1 Paket Blätterteig
  • ½  Hokkaidokürbis
  • 150 g Hüttenkäse
  • Thymianöl aus Sabines Marmeladen
  • 3 EL Rote Zwiebel Marmelade aus Sabines Marmeladen
  • 150 g Feta
  • frisches Rosmarin
  • Waldhonig aus Sabines Marmeladen
  • Rotweinsalz aus Sabines Marmeladen
  • Pfeffer

 

 

Zubereitung

Backofen auf 190°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Blätterteig entrollen.

Hüttenkäse mit Zwiebelmarmelade, 3 EL Öl, Salz und Pfeffer glatt rühren und auf den Teig streichen. 2 cm Rand frei lassen.

Die Kerne aus dem Hokkaido heraus kratzen und den Kürbis mit Schale in 0,5 cm dicke Spalten schneiden. Spalten halbieren und gefächert auf die Käsemischung legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl beträufeln. Dann den Rand des Teigs über die Kürbisspalten falten.

Fetakäse in kleine Stücke bröseln und auf dem Kürbis verteilen, dann den Belag mit etwas Honig beträufeln.

Im vorgeheizten Ofen zuerst 10 Minuten unten, dann 20 Minuten auf mittlerer Schiene goldgelb backen.

Vor dem Servieren Rosmarin grob hacken und auf der Tarte verteilen.


Download
Kürbistarte
kuerbistarte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB