Blätterteigtarte Tomate Ricotta

Blätterteigtarte Tomate Ricotta

Zutaten

  • 650g Tomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • ½ Glas Tomate-Paprika-Chutney aus Sabines Marmeladen
  • 1 TL Bärlauchpesto aus Sabines Marmeladen
  • 50g Pinienkerne
  • 300g Ricotta
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Pck Blätterteig
  • frisches Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

 

 

Zubereitung

Tomaten in Scheiben schneiden und in einer Mischung aus Olivenöl, Salz, Pfeffer und Pesto marinieren.

Blätterteig auf einem Blech ausrollen, die Seiten einklappen und andrücken.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Hälfte der Kerne kleinhacken und mit dem Zitronensaft und dem Chutney unter den Ricotta mischen. Auf dem Blätterteig verstreichen. Die Tomatenschreiben darauf verteilen.

Bei 200°C ca. 20 Minuten backen. Danach mit frischem Basilikum und Pinienkernen dekorieren.

 

Schmeckt ofenfrisch und kalt.


Download
Blätterteigtarte Tomate Ricotta
blaetterteigtarte-tomate-ricotta.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB


Bärlauch-Tomaten-Süppchen

Bärlauch-Tomaten-Süppchen

Zutaten

  • 1kg Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Bärlauchpesto aus Sabines Marmeladen
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Gewürzorange aus Sabines Marmeladen
  • 2 EL Tomaten-Paprika-Chutney aus Sabines Marmeladen
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 200g Ziegenfrischkäse (oder Sahne)
  • Bärlauchsalz, Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Zusammen mit dem Öl in einen Topf geben und glasig braten. Tomatenmark und Chutney hinzugeben und kurz mitrösten.

Die Tomaten waschen und grob würfeln. Ebenfalls in den Topf geben. Mit Gemüsebrühe ablöschen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. 

Die Suppe pürieren, durch ein Sieb streichen und wieder in den Topf geben. Den Ziegenfrischkäse und das Pesto hinzugeben.  Mit Bärlauchsalz und Pfeffer abschmecken.

 

Soooooo lecker!


Download
Bärlauch - Tomaten - Süppchen
baerlauch-tomaten-sueppchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB